AdressMonster.de - BLOG

Alles zum Thema Adressen kaufen und Neukundengewinnung

Kunden gewinnen? Fangen Sie bei NULL an!

  • Von: AdressMonster
  • Datum:
  • Thema: Ratgeber
Artikel Bild

Fragen, die Sie sich stellen sollten

Um erfolgreich Kunden zu gewinnen, sollten Sie nicht einfach irgendwie Werbung machen oder irgendwelche Vorschläge oder Vorlagen anderer Anbieter übernehmen. Machen Sie sich selbst einige Gedanken darüber, was Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen könnte. Ihre Leistungen und Ihre Produkte kennen Sie in und auswendig, diese jedoch gut zu vermarkten und Kunden anzusprechen kann ein kraftraubender Prozess sein, der täglich Aufwand bedeutet.

Sie sollten sich folgende Fragen stellen:

Zielgruppe

Wer ist meine Zielgruppe?
Um sein Produkt/Leistung überhaupt vermarkten zu können sollten Sie sich überlegen, ob Sie aktuell die richtige Zielgruppe dafür ansprechen. Schreiben Sie nur die Zielgruppe an, die sich für das Produkt/Leistung auch wirklich interessiert.



Kunde

Welche Verkaufsargumente überzeugen?
Sie haben richtige Zielgruppe gefunden? Super! Der nächste Schritt ist heraus zu finden, was für Ihren potentiellen Neukunden überhaupt wichtig ist. Können Sie mit dem Alleinstellungsmerkmal Ihres Produkt überzeugen? Welche Argumente müssen Sie nennen, damit Kaufinteresse geweckt wird? Listen Sie die Vorteile und den Nutzen Ihrer Leistungen und Produkte auf. Womit oder wodurch kann der Interessent überzeugt werden und zum Kunden werden?



Interesse wecken

Wie und womit soll kommuniziert werden?
Sie wissen nun, welche Vorteile und Verkaufsargumente einen Interessenten zum Kauf anregen? Dann müssen Sie diese nun kommunizieren! Suchen Sie einen „Aufhänger“ und auch gerne einen Eye-Catcher, mit dem Sie die Werbung gestalten wollen. Sollten Sie Ihr Produkt in Zeitung und Zeitschriften bewerben verwenden Sie den Eye-Catcher, integrieren Sie den Aufhänger in ein Slogan. Nutzen Sie die selben Elemente für Briefwerbung und platzieren Sie diese auch auf der Webseite, sowie z.B. im Footer der EMail-Korrespondenz. (Tipp: www.AdressMonster.de bietet über 4 Mio. Firmenadressen und Email-Adressen in 460 Branchen an. Nutzen Sie diese für Ihr Neukundenmarketing.)



Mitarbeiter schulen

Was müssen Mitarbeiter tun, um den Kunden "abzuholen"?
Bearbeiten Sie das Anliegen Ihrer Kunden effizient und kompetent. Qualifizieren dazu Ihre Mitarbeiter im Bereich Kundenfreundlichkeit, Marketing und Verkauf. Ihre Mitarbeiter sollten über sehr gute Fachkenntnisse verfügen. Außerdem sollten Sie zuhören können um die Wünsche des Kunden zu verstehen. Ihre Mitarbeiter sollten 'kundenorientiert' sein. Der Kunde muss sich wohl, gut beraten und sicher aufgehoben fühlen.



Service

Welchen Service biete ich an? Ein Service auch nach dem Kauf, steigert die Kundenzufriedenheit und kann zu weiteren Käufen führen. Begeistern Sie Ihre Kunden mit einem guten Service und bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit direkt mit Ihnen zu kommunizieren. Geben Sie Ansprechpartner und Telefonnummer an – im Brief, auf der Webseite, usw. Stellen Sie Produktbeschreibungen einfach abrufbar ins Web. Reagieren Sie stets freundlich, schnell, flexibel und unbürokratisch. Pflegen Sie einen offenen und ehrlichen Kundenkontakt.



Fazit:

Analysieren Sie Ihre Zielgruppe und den Bedarf Ihrer Kunden. Wecken Sie Interesse mit einem "Aufhänger" und/oder Eye-Catcher. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter und kommunizieren Sie stets kundenorientiert. Bieten Sie einen Service oder über den Verkauf hinausgeht. So starten Sie von 'Null auf Neukunde'.

Über den Author

AdressMonster - Die Internetseite AdressMonster.de wurde im April2018 von der Vitas GmbH übernommen und bietet Leistungen zur Datenrecherche an. Kunden können das AdressMonster beauftragen Adressen und Firmenkontaktdaten von Unternehmen zu ermitteln. Alternativ können auch bestehenden Daten aus einer Datenbank mit über 4 Mio. Einträge direkt über die Webseite gekauft gekauft werden. Das AdressMonster betreibt zudem einen Blog (https://adressmonster.de/blog) mit dem zentralen Thema zur Neukundengewinnung.

Zum Seitenanfang